Irland

Auf Göttinnenspuren im grünen Paradies

13. – 20. August 2022

Frauen und Männer sind herzlich eingeladen!
COVID-Bestimmungen: seit 6. März 2022 keine Einreisebeschränkungen, unabhängig vom Impfstatus.

NEWS! FREUDE! Wir bieten heuer erstmals diese feine Reise nach Irland an! Die Vorbereitungen waren das reinste Vergnügen – immer mehr Kostbarkeiten und wunderschönste Einzigartigkeiten tauchten auf…diese Insel zieht mich jetzt schon voll in ihren Bann…

Irland ist eine Insel, in der das erfüllende Zusammenleben von Mensch & Natur noch spürbar ist. Die Weisheit unserer Vorfahren, die noch tief mit den ursprünglichen Lebensgesetzen verbunden war, wirkt aus den tausende Jahre alten Megalithbauten, Dolmen, Steinkreisen, die zum Teil frei zugänglich liegen. Heilige Quellen, Berge, Bäume, Flüsse, das Meer…die Verehrung der Natur in ihrem göttlich-weiblichen Aspekt stand im Zentrum ihrer Kultur. An den unzähligen Feen-Plätzen, der Heiligen Quelle von Brigid, am Grab der Königin/Göttin Mebdh und an vielen anderen Orten ist das heute noch zu spüren. Diesen urweiblichen Natur-Kräften, die das Männliche miteinschließen, begegnen wir auf unserer Reise ganz bewusst. Unser eigenes, tiefes Eingewoben Sein in Erde & Kosmos, den essentiellen Lebensgesetzen, wird täglich mehr spürbar. Das löst tiefe Geborgenheit, Liebe und Sicherheit aus und aktiviert einen Anteil in uns, der unabdingbar ist für die Mitgestaltung des Wandels – hinein in unsere Neue Welt.
Mit einer Mischung aus vertiefendem Eintauchen in die Urkräfte und Wesenhaftigkeit der Orte, die Urgeschichten der magischen Göttinnen und leichte Wanderungen durch zauberhafte Landschaften verbinden wir uns täglich tiefer über Fuß und Herz und Kopf mit der Seele des grünen Paradieses!

Geplantes Programm – Änderungen möglich:

Tag 1, Samstag, 13. August: 16 Uhr Zusammentreffen im wunderschönen Ariel House, Dublin. Infos über Anreise vom Flughafen ins Guesthouse findest du hier. Gerne unterstützen wir und koordinieren! Ankommensritual an einem feinen Platz, anschließend gemeinsames Abendessen in einem typisch irischen Pub.

Tag 2, Sonntag: Altstadt von Dublin, Book of Kells, Museum für Früh- und Urgeschichte, Besuch eines Geheimtipp-Pubs…

Tag 3, Montag: Weiterreise zu Hill of Tara, dem Sitz der Hochkönig(in) von Irland und Newgrange, Wohnstatt der Göttin Boinn, das als das irische Stonehenge gilt. Vertiefendes Wahrnehmen dieser weltberühmten megalithischen Kultplätze und Bauwerkes, inkl. geomantischer Wissensimpulse. Anschließend Transfer nach Glendalough, Einchecken ins Hotel,

Tag 4, Dienstag: Wanderung in Glendaough, zur Klostersiedlung im zauberhaften Tal der zwei Seen, geomantisch-spirituelles Erkunden und Verbinden mit dieser bedeutenden, heiligen Stätte;

Tag 5, Mittwoch:  Transfer zur Heiligen Quelle von Brigid, der Ahnfrau von Irland, rituelle Begegnung mit dem Ort und der Göttin; Nachmittags Besuch des Städtchens Kilkenny mit typisch irischer, nie gröber zerstörten Altstadt

Tag 6, Donnerstag: Weiterreise in den Nordwesten von Irland, Eintauchen in Carrowmore als größter steinzeitlicher „Friedhof“ Irlands mit der beeindruckenden, 6500 Jahre alten Grabanlage der Königin Maeve (Medbh). Anschließend Einchecken ins Familien geführte Cawleys Guesthouse, Sligo.

Tag 7, Freitag: Wanderung südlich von Sligo, Lough Gara mit roten Sandsteinfelsen und Dana´s Rock, Abschlussritual

Tag 8, Samstag: ca. 7:30 Uhr – Rückreise zum Flughafen Dublin, geplante Ankunft am Flughafen 10:30 Uhr

Gesamt-Investition:
1684,–, wenn DZ-Zimmer selber gebucht werden;

1830,–, DZ Buchung übers Reisebüro: Columbus Reisen, Frau Charlotte Schinko, Tel: +43-732-774744-751, Charlotte.schinko@columbus-reisen.at

2010,– EZ Buchung übers Reisebüro, wie oben.

Anzahlung 300  Euro – wird erst Mitte Juni fällig, wenn alles fix ist. Sollte es eine spätere Absage der Reise geben, bekommst du alles zurück.

Restbetrag wird erst kurz vor Reiseantritt fällig!

ACHTUNG: bei der letzten Unterkunft in Sligo sind keine EZ möglich. Diese Unterkunft haben wir selber vorreserviert, dh. das Reisebüro bucht dir gerne die ersten beiden Unterkünfte, das Guesthouse in Dublin und Glendalough! Die Unterkunft in Sligo buchst du direkt über mich.

Preis inkl. aller Unterkünfte mit Frühstück, Transfers, Versicherungen, Straßengebühren, Eintritte, Reiseseminar-Leitung (Euro 700). Kalkulation für mind. 6 TN. Sind wir weniger, werden sich die Transferkosten geringfügig erhöhen können!

Anmeldung: bis 15. Mai unter mail@veronikalamprecht.com oder. +43 676 5151303
Anzahlung: 300 Euro, damit ist dein Platz fix reserviert. Restzahlung dann Anfang August. Das Reisebüro wird eine extra Rechnung über die durch sie gebuchten Zimmer stellen.

Änderungen des Programmes möglich;

Dublin – Glendalough, das heilige Tal der zwei Seen…

Newgrange – die Heilige Quelle von Brigid, der ursprünglichen Nationalheiligen von Irland

Unzählige Megalithbauten und unangetastet, beeindruckende Grabstätten, zb. der Sakralkönigin Maeve

Termine weiterer Reisen