Schoßraumstärkung2019-11-07T15:20:15+01:00

Schoßraumstärkung

Der Schoßraum und die Gebärmutter ist DIE Quelle der weiblichen Kraft, Kreativität, Weisheit und Ruhe. Eine starke Verbindung zur Gebärmutter lässt uns unsere Wurzeln urweiblicher, machtvoller Lebendigkeit spüren und in “female Empowerment” kommen. Daraus wird das Herz genährt, welches Liebe zu uns selber und für die Welt ausstrahlt. Fehlen diese Verbindungen, powern wir uns aus, spüren wenig Selbstvertrauen, Überforderungen und Schwierigkeiten für das EIGENE einzustehen und es freudvoll zu leben. Im Schoßraum jeder Frau ruht auch die Kompetenz für eine heilige, weibliche Sexualität, die sich nach tiefer Hingabe sehnt. Dieser heilige Raum wurde und wird oft abgewertet, verletzt und ist mit Scham und Unwissenheit belegt. Frust und Erkrankungen können folgen. An regelmäßigen Frauenabenden und Reinigungsritualtagen gehen wir wieder in Verbindung mit dem heiligen, göttlichen Raum in uns und alte, energetische Anhaftungen können sich lösen.

Teilnehmerin: Es hat mir gestern seeehr gut getan! Deine warme, weise und volle Präsenz und die einfachen und so wirkungsvollen “Vergnügungen”. Ich fühle mich heute noch königlich, vergnügt und zur richtigen Zeit am richtigen Ort! Ich habe es sehr geführt gefühlt, dass ich von deinem Gebärmutter-Frauenkreis gelesen habe und der Termin gestern war perfekt auch vom Zeitpunkt her. Auch das Schloss selber und wie du/ihr es gestaltet und mit eurer Energie getränkt habt, trage ich noch dankbar und ehrvoll in mir. DANKE! In Verneigung und Liebe und Vergnügen
Eva Moser, www.erwachenimkörper.at

Was passiert in einem Frauenabend?
Nach einer Einstimmung im Kreis der Frauen verbinden wir uns bewusst mit dem Strom unserer weiblichen Urlebensenergie, der aus der Erde kommt und unseren Schoß nährt. Angefüllt mir der Urfrauenkraft lauschen wir den Botschaften der Gebärmutter. Das ist magisch und ganz wirklich. Eine berührende Erfahrung, die regelmäßig gemacht werden sollte und die sich in einem liebevollen Frauenkreis verstärkt.Dann varieren die Übungen und Gesprächskreise, je nach Thema. Im Oktober stand das Thema “Dank annehmen” im Mittelpunkt. Im November und Dezember widmen wir uns der Wurzelstärkung und somit Ermächtigung. Jede Frau hat die Möglichkeit, sich in der Mitte des heilsamen Frauenkreises nähren zu lassen, um gestärkt und verbunden im Alltag würdevoll und selbstsicher zu wirken! 
Am 12. Juni widmeten wir uns dem Thema “Eroskraft der Natur”.
Am 15. Mai war das Thema “Weibliche Erotik in Wechsel-Zeiten ist anders” dran.

Was passiert an einem Reinigungs-Ritualtag?
Wir beschenken uns, neben dem bereits im Frauenabend genannten, mit einer sanften, achtsamen Massage. An den Reinigungsritualtagen laden wir zusätzlich die auftauchenden energetischen Blockaden, Muster und Verletzungen mittels Visualisierung und schamanisch-inspirierten Methoden zur Auflösung ein. Zum Abschluss dieses Empowertages würdigen, segnen und feiern wir jede Frau & Schoß in ihrer einzigartigen göttlichen Schönheit.

Ich bringe Impulse von uralten Weisheiten und natürlichen Fähigkeiten unserer Gebärmutter ein, erzähle von der Magie des „Heiligen Grals“. Denn: JETZT ist die Zeit für die Wiederverbindung mit urweiblicher Kraft und Gestaltungsmacht – für ein erfüllendes Leben in Gesundheit, Freude und deiner einzigartiger Schönheit! Komm wieder zurück in deine Heimat, in dein Zuhause urweiblicher Kraft – female Empowerment im Kreise anderer wunderschöner, weiser Frauen! Wir erwarten dich!

Gebärmutter-Frauenabende 2019 – alle Termine auch einzeln buchbar:
20.3. – 15.5. – 12.6. – 9.10. – 6.11. – 4.12.

jeweils 18:30 – ca. 21:30 Uhr, Schloss Eschelberg, 4112 St. Gotthard

Anmeldung bis 3 Tage vor dem jeweiligen Termin

Ausgleich: 35 – 45 Euro, nach Selbstwertschätzung

„Ich freu mich auf deine einzigartige zärtlich-wilde Schönheit, Frau!“ Veronika Victoria

Teilnehmerin Bettina Thewanger, Linz: Liebe Veronika, ich reflektier heut so richtig wie fein und wervoll das gestern alles war, gaaaanz toll wie du das machst und wirkst, das ist genau das, was die Welt jetzt braucht. ich hab so eine tiefe Fröhlichkeit in mir und ich spür ganz stark, dass ich auch Frauenkreise machen will. ich glaub es kann gar nicht genug Kreise geben zur Zeit . die Männer hatten immer ihre Seilschaften und die Frauenkreise wurden unterbunden. so schön wenn die wieder da sind . Danke dir sosehr – Bettina

Cornelia Zit,Kinesiologie & Energetik aus Tirol: Gerne gebe ich dir ein kurzes Feedback zu deinem Workshop: Seither empfinde ich eine gewisse Leichtigkeit in meinem Unterlaib. Ist sehr angenehm. Zu Ostern war ich mit meiner Familie am Meer, wo ich diese Reinigung für alle Organe durchführte.
Dies war ebenfalls sehr spannend und wirkungsvoll. Sehr angenehm!!!

Geplant: Schoßraum & Gebärmutter-Reinigungsritual
Feber 2020, GAIA-Akademie/Schloss Eschelberg, OÖ

Bitte mitbringen:
+ ein Symbol für deine Gebärmutter
+ Weiße Kleidung oder Tuch, mit dem du dich als Göttin fühlst (zum späteren Anziehen)
+ schöne Kerze mit Untersetzer und kleiner Beitrag fürs gemeinsame Mittagessen;
Ort: Schloss Eschelberg, 4112 St. Gotthard

Investition: 95 – 113 Euro (nach Selbst-Wertschätzung wählen!)
Anmeldung: bis unter mail at veronikalamprecht.com oder SMS an +43 676 5151303